Jetzt unverbindlich anfragen Anreise Abreise

Trentino: exklusives Sport-Erlebnis mit Dolomiten-Blick

 

Neben Südtirol bietet sich auch das Trentino für Golfurlaub im alpinen Raum an. Im Norden wird die Region von den Dolomiten und König Ortler begrenzt, im Süden hingegen vom Gardasee. Mondäne Skiorte wie Madonna di Campiglio sind im Sommer reizvolle Ziele für Golfer.

So zum Beispiel der Golfclub Carlo Magno, der sich rühmen kann, einer der höchstgelegenen Golfplätze Europas zu sein. Golfen auf 1600 m Meereshöhe ist etwas Besonderes, vor allem wenn man in der Umgebung die traditionsreichsten Golfhotels des Trentino findet. Sie bieten alle gehobenen Service und luxuriöse Räumlichkeiten.

Ebenfalls erwähnenswert ist der Golfclub Rendena. Der 250.000 m² große Golfplatz ist mit Seen und Bächen durchzogenen. Rechnet man noch die fantastischen Panoramablicke auf die Dolomiten hinzu, spricht eigentlich nichts mehr gegen einen Golfurlaub im Trentino.

Die Golfsaison im Trentino reicht im Durchschnitt von April bis November, je nachdem wie alpin die Golfplätze angesiedelt sind. Das Klima ist ausgesprochen mild, die Winter in den Bergen sind hingegen schneereich.

Hotels in Trentino

Filtern nach oder
Weitere Unterkünfte anzeigen
Empfohlene Hotels
Für Sie ausgewählt
Orte
Sie suchen nach?
Newsletter
Aktuelle News
Einfach unsere Newsletter bestellen
Jetzt abonnieren