Jetzt unverbindlich anfragen Anreise Abreise

Traum-Strände, ausgezeichnete Küche & zahlreiche Golfplätze

Golftechnisch gesehen ist Apulien wohl die am weitesten entwickelte Region in Süditalien. Heute gibt es im Land der Trulli ganze fünf 18-Loch-Anlagen.

In der Nähe von Bari kommen Golfer im Golfclub Barialto auf ihre Kosten. Er ist sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet. Der Golfclub Acaya hingegen befindet sich in der Nähe der Barockstadt Lecce und fordert mit vielen Hindernissen auch geübte Golfer. Für einen Golfurlaub in Apulien eignet sich auch der Golfclub Riva die Tessali, der im Golf von Taranto ganz im Süden Apuliens liegt.

Golf ist wie übrigens überall in Italien nicht alles. In Apulien locken etwa die Ausflugsziele Alberobello, Lecce, die frühapulische Siedlung Eganzua oder die Tropfsteinhöhle Grotte di Castellana

Die Golfhotels in Apulien liegen meist nicht weit vom Meer entfernt. Nach einem gelungen Tag auf dem Golfplatz sollten Sie daher ein erfrischendes Bad im Meer und den Sonnenuntergang am Strand genießen.

Hotels in Apulien

Filtern nach oder
Weitere Unterkünfte anzeigen
Empfohlene Hotels
Für Sie ausgewählt
Orte
Sie suchen nach?
Newsletter
Aktuelle News
Einfach unsere Newsletter bestellen
Jetzt abonnieren