Jetzt unverbindlich anfragen Anreise Abreise

Die schönsten Regionen für Ihren Golfurlaub in Italien

Südtirol

In der vielfältigen Naturlandschaft Südtirols erwarten Sie zahlreiche spektakuläre Golfplätze und luxuriöse Hotels. Egal, ob in den einzigartigen Dolomiten oder im milden Klima des Meraner Landes – Golfen in Südtirol ist ein garantiert unvergessliches Erlebnis.

Gardasee

Der größte See Italiens ist nicht nur bei Badegästen und Wassersportlern beliebt, sondern hat auch Golfern einiges zu bieten. Durch das mediterrane Klima sind die meisten Golfplätze ganzjährig bespielbar.

Piemont

Mit ihren 49 Golfplätzen gilt die Region als Mekka für Golfer und Gourmets. Viele der Golfclubs sind um den zauberhaften Lago Maggiore angesiedelt. Typische Spezialitäten aus der Region sind ein exquisiter Schaumwein und Trüffel.

Ligurien

An der Grenze zu Monaco befinden sich viele renommierte Urlaubsorte am Mittelmeer, wie Sanremo, Rapallo, Portofino oder die Cinque Terre. Sie runden Ihren Golfurlaub in Ligurien gekonnt ab.

Lombardei

Die traditionsreichen Golfclubs in Ligurien sind vor allem rund um die Mode-Metropole Mailand und um den malerischen Comer See angesiedelt.

Toskana

Die Toskana überzeugt nicht nur durch wunderbare Golfplätze, sondern auch durch Städte wie Pisa, Florenz oder Siena, traumhafte Strände und malerische Landschaften.

Trentino

Golf in Italien und dabei eine wunderbare Berglandschaft genießen? Diese Kombination erleben Sie in den Golfclubs des Trentino.

Abruzzen

Die Golfplätze in den Abruzzen sind ebenso vielfältig wie die Landschaft der Region. Hier spielen Sie mitten im hügeligen Naturschutzgebiet oder direkt an der Küste der Adria.

Aosta

Die Region an der Grenze zur Schweiz ist vor allem wegen ihrer Skigebiete bekannt. Aber auch Golfern hat das gebirgige Aostatal einiges zu bieten.

Apulien

Die ideale Kombination aus einem Bade-und Golfurlaub in Italien genießen Sie in Apulien. Hier liegen malerische Strände und gepflegte Golfclubs direkt nebeneinander.

Basilikata

Wer im Süden Italiens Golfen möchte, ist in der Region Basilikata bestens aufgehoben. Als Rahmenprogramm genießen Sie außerdem herrliche Strände und entdecken kulturelle Highlights.

Emilia-Romagna

Die Emilia-Romagna überzeugt nicht nur durch erstklassige Golfplätze, sondern auch durch lebendige Zentren des Lifestyles und der Kultur, wie zum Beispiel Bologna, Rimini oder Riccione.

Friaul-Julisch Venetien

Die Region erstreckt sich zwischen der Adriaküste und dem gebirgigen Hinterland. Besonders beliebt sind die Golfplätze in der Nähe der Hafenstadt Triest sowie der Badeorte Lignano und Grado.

Kalabrien

Einige der kulturellen und landschaftlichen Schätze Kalabriens können Sie direkt von den Golfplätzen aus genießen. Weitere Gründe für einen Golfurlaub in Kalabrien sind die gute Küche und die traumhaften Strände.

Kampanien

Die Golfregion im Süden Italiens muss man einfach lieben. Rund um den Vesuv gibt es nicht nur hervorragende Golfplätze, sondern auch Sehenswürdigkeiten wie Ischia, Neapel und Pompeji.

Latium

Latium und Rom sind vielen Italien-Fans bereits bekannt. Unweit der ewigen Stadt gibt es aber auch erstklassige Golfplätze und exklusive Clubs, die keine Wünsche offen lassen.

Marken

Die Marken gelten noch als Geheimtipp für Golfer. Die gepflegten Plätze befinden sich im malerischen Hinterland oder direkt an der Küste des Adriatischen Meeres.

Molise

Golfer, die sich bevorzugt abseits touristischer Gegenden aufhalten und gerne Neues entdecken möchten, sind in der Region Molise bestens aufgehoben.

Sardinien

Alle, die es in ihrem Golfurlaub exklusiv und luxuriös mögen, sollten der Insel Sardinien einen Besuch abstatten. Neben traumhaften Stränden finden Sie hier auch die exklusivsten Golfclubs Italiens.

Sizilien

Die Insel Sizilien ist immer eine Reise wert. Unzählige Sehenswürdigkeiten, Traum-Strände, ganzjährig bespielbare Golfplätze und eine vorzügliche Küche werden Sie begeistern.

Umbrien

Ein Golfurlaub in Italien ist in der herrlichen Naturlandschaft Umbriens besonders schön. Neben den kulinarischen Highlights der Region sollten Sie sich auch die Städte Assisi, Perugia und Urbino nicht entgehen lassen.

Venetien

Die Dolomiten im Norden, die Lagunenstadt Venedig im Südosten und beliebte Thermal-Kurorte wie Abano und Montegrotto im Hinterland machen Venetien zu einer äußerst vielfältigen Region – ideal für einen Golfurlaub ganz nach Ihrem Geschmack.

Empfohlene Hotels
Für Sie ausgewählt
Newsletter
Aktuelle News
Einfach unsere Newsletter bestellen
Jetzt abonnieren